Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Mit einer Naht zum neuen Rock

Anzeige

An 150 Ständen stöberten am Samstag zahlreiche Besucher des sechsten Stoffmarkts Holland rund um die Reinoldikirche zwischen Baumwollstoffen, Loden, Organza, Taft, Federboas, Garnrollen und Knöpfen. "Der größte Stoffmarkt Holland in Deutschland. Und dabei haben wir noch eine Warteliste von Standbeschickern", betont Veranstalter Egbert Knol.

"So viele Leute, wie hier vorbeikommen, findet man sonst nirgendwo", erläutert Sohn Alexander.

Die fast ausschließlich weiblichen Kunden locken vor allem niedrige Preise und gute Qualität. "Zwischen zwei und fünf Euro kostet hier der Meter Stoff, für den ich im Geschäft mehr als 20 Euro zahlen müsste", begründet Anke Knecht, warum sie seit Jahren aus Warstein anreist, um sich und ihre Kinder Keona und Keanu mit aktueller Saisonware einzudecken. "50 Euro für Stoffe, aus denen ich mir eine Weste, eine Hose und ein Wickelkleid nähen werde. Das ist einfach unschlagbar", pflichtet ihr Margarete Schröer aus Dortmund bei.

"Holländische Händler können ihre Textilien günstiger anbieten als deutsche, weil sie größere Mengen kaufen und einen Großteil der Ware direkt aus China und Taiwan importieren", begründet Knol den Preisvorteil.

Doch nicht nur der Preis überzeugt. "Ich will einfach mal gucken, mich von den Stoffen inspirieren lassen und das Marktflair genießen", so Pit Siedenberg, die mit ihrer Freundin Tanja Kücking an den Ständen stöbert. Vor allem die schillernden Stoffe aus Metallfasern und die "Röcke vom Ballen" am Stand von Erdogan Sezer haben es ihr angetan. "Eine einzige Naht macht aus den Stoffen mit eingewebtem Gummi einen Rock für alle Größen", erläutert Erdem Sezer das bestechende Erfolgsrezept. Es motiviert an der Reinoldikirche selbst ungeübte Näherinnen zum Kauf. het

Anzeige
Anzeige