Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Neun Polizisten leicht verletzt

DORTMUND Beim Brand eines Mehrfamilienhauses in der Dortmunder City sind neun Polizisten leicht verletzt worden. Die Beamten zogen sich am Mittag die Verletzungen zu, als sie die größtenteils älteren Bewohner aus ihren Wohnungen retteten.

Anzeige
Neun Polizisten leicht verletzt

Großbrand an der Leuthausstraße - ein Mehrfamilienhaus stand nach Dacharbeiten in Brand.

Der Brand hatte kurz vor 15 Uhr einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Während Helfer von vier Löschzügen versuchten, das brennende Flachdach zu löschen, kümmerte sich eine Sondereinsatzgruppe des Rettungsdienstes um die 64 Bewohner – die meisten kamen mit dem Schrecken davon.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Ersten Angaben zufolge wurde das Feuer durch Dacharbeiten ausgelöst. Während der stundenlangen Löscharbeiten war der City-Wall teilweise gesperrt.

THEMEN

Anzeige
Anzeige