Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Ohne Werte läuft Leben aus dem Ruder

Anzeige

In rund 250 Städten in Deutschland finden regelmäßig "Frühstückstreffen für Frauen" statt. Eines davon hat jetzt der gleichnamige Verein im Werkssaal der Stadtwerke organisiert. Nach dem Frühschoppen der Frauen setzte sich Doris Schulte, Referentin für Glaubens- und Lebensfragen, in einem Vortrag mit Werten und Werteverlust auseinander.

Ohne Werte laufe das Leben aus dem Ruder, so Schulte. Gerade Kinder seien eine vernachlässigte Gruppe in der Gesellschaft, für die Werte so wichtig seien wie Leitplanken und Stoppschilder für den Straßenverkehr.

Was macht unser Leben lebenswert? Was geben wir der nächsten Generation weiter? Mit diesen Fragen beschäftigten sich die Frauen in einer Gesprächspause. Im Anschluss gab Doris Schulte Tipps, wie man Wertevermittler sein kann: klare Grenzen setzen und selbst Vorbild sein. Beim nächsten Treffen am 16. Februar 2008 können sie sich darüber austauschen. Ingrid Piela

www.fruehstueckstreffen.de

Anzeige
Anzeige