Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sascha traf Sinatra

Die Fußstapfen vom legendären Frankieboy sind groß, doch Sascha traute sich an Sinatra - bei der dritten Workshop-Show "Popstars on Stage" überzeugte der Dortmunder Kandidat (wir berichteten) gestern Abend mit dem Titel "I´ve got you under my skin" - ein Song, der auch der Jury unter die Haut ging.

Ganz smart kam der 22-jährige Fitnesstrainer daher - elegant in schwarzem Smoking, "erstmals ohne Kopfbedeckung" und ohne vorher mit einem Glas Whisky zu gurgeln. "Ich wollte erst ein Glas mit auf die Bühne nehmen, so wie Frank damals in seinen Shows, aber das wäre nicht gern gesehen worden", erzählt der angehende Popstar.

Auf ihn wartet nun eine anstrengende Woche mit "viel Theorie, Harmonielehre u.s.w.", denn im vierten und letzten Workshop steht für die verbliebenen 24 Kandidaten eine Zwischenprüfung an. Ten

Anzeige
Anzeige