Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Schmeckt, ist gesund und wird von Eltern serviert

Anzeige

Kirchlinde Schülerin Antje (15) findet die neue Caféteria des Bert-Brecht-Gymnasiums (BBG) super. "Da können wir in den Freistunden auch was essen." Mitschülerin Mandana (16) verspricht "auf jeden Fall" regelmäßig das neue Angebot wahrzunehmen.

Zwei von vielen positiven Stimmen, die die Initiatorinnen bereits gestern, am Tag nach der einwöchigen Probephase, dazu bewogen haben, das eigentlich zunächst als Projekt angedachte Angebot zur ausbaufähigen Dauereinrichtung zu erklären.

Der bereits gestern in der großen Resonanz sichtbare Erfolg des Konzeptes ruht auf zwei Säulen: Erstens: Die Produkte - zum großen Teil von der Biobäckerei "Backdat" geliefert - tragen das Biosiegel bzw. wurden von der Stiftung Ökotest mit gut oder sehr gut bewertet. Zweitens: Die Caféteria wird ausschließlich von Eltern betrieben. Von 9 bis 13 Uhr kümmern sich während der Schulwoche abwechselnd bisher 70 Mütter und Väter darum, dass gesunde Leckereien an den Schüler bzw. die Schülerin gebracht werden. "Unsere Kinder sind sehr lange in der Schule, und da haben sie jetzt die Chance, hochwertige Produkte zu bekommen", sagt eine der Mütter. Und: "Endlich hört das Chips- und Cola-Kaufen auf."

Das ehrenamtliche Konzept hat aber noch einen weiteren Vorteil, wie Claudia Kretzschmar sagt. Sie organisiert gemeinsam mit Daniela Fennen und Dorothea Bürger die Einsatzpläne und Bestellungen: "Dadurch, dass wir alle ehrenamtlich arbeiten, können die Produkte so günstig wie möglich verkauft werden."

Gleichwohl hat der Förderverein des Gymnasiums die Anschubfinanzierung geleistet. Sollten Überschüsse erwirtschaftet werden, fließen diese dem Förderverein zu.

Eltern, die noch bei der Caféteria mitmachen möchten, können sich unter Tel. 67 75 28 an Daniela Fennen wenden. Bre

Heute gastieren die Dortmunder Philharmoniker ab 10 Uhr in der BBG-Aula. Sie geben ein Konzert für Sechst- bis Zehntklässler.

Anzeige
Anzeige