Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

mlzEU-Förderung fließt in viele Dortmunder Projekte

So sähe Dortmund ohne die Europäische Union aus

So sähe Dortmund ohne die Europäische Union aus

Ohne die Europäische Union sähe Dortmund heute anders aus. Nicht nur ein berühmtes Wahrzeichen würde wegfallen. Foto: Hans Blossey (A) / Bastian Pietsch

Dortmund Auf vielen Gebäuden, Baustellenschildern und Flyern ist die blaue Flagge mit gelben Sternen der EU zu sehen. Sie weist auf Projekte hin, die EU-Fördermittel erhalten haben. Jedes Jahr fließen so Millionen an Fördergeldern nach Dortmund und prägen die Stadt. Wir zeigen Ihnen fünf Projekte.

Jedes Jahr fließen mehrere Millionen Euro aus Programmen der EU nach Dortmund. Geld, das in Städtebau, soziale Projekte, Wirtschafts- und Forschungsförderung fließt und ohne das die Dortmunder wohl auf ein paar Dinge verzichten müssten.

Entdecken Sie mit MLZ+ die neuen Premium-Artikel der Münsterland Zeitung!

Jetzt einfach anmelden und kostenlos weiterlesen