Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Netiquette

So wollen wir bei Facebook diskutieren

DORTMUND Unsere Facebook-Seiten sind ein bisschen wie unser Wohnzimmer: Wir freuen uns, wenn ihr vorbeikommt, um mit uns zu diskutieren oder uns eure Geschichten zu erzählen und nehmen daran so oft wie möglich teil. Aber wir haben auch ein paar Regeln für das Miteinander, die wir hier durchsetzen:

1. Bitte pflegt einen freundlichen und respektvollen Umgangston.

2. Wenn ihr ein Posting kommentiert, sollte euer Kommentar sich auf den Artikel oder zumindest das Thema der Diskussion beziehen.

3. Wir freuen uns, wenn ihr in Kommentaren eine andere Meinungen oder neue Perspektiven zu unseren Artikel aufzeigt. Damit die Diskussion konstruktiv wird, solltet ihr dafür aber auch Argumente anführen.

4. Beleidigungen, geschäfts- und rufschädigende Aussagen, Diskriminierung jedweder Art, nicht prüfbare Verdächtigungen sowie strafrechtlich relevante Äußerungen tolerieren wir nicht. Kommentare entsprechenden Inhalts löschen wir und bringen sie gegebenenfalls zur Anzeige.

5. Bitte verzichtet darauf, Werbung oder andere kommerzielle Inhalte zu verbreiten, die nicht in Bezug zum Posting stehen.

6. Ihr dürft keine personenbezogenen Daten anderer verbreiten. Überlegt euch außerdem auch gut, welche Informationen ihr über euch selbst preisgeben wollt. Unsere Facebook-Seite ist öffentlich und eure Kommentare sind es damit auch.

7. Bitte bemüht euch um korrekte Rechtschreibung und eine klare Sprache. Das hilft uns und den anderen Nutzern euren Kommentar auch richtig zu verstehen.

8. Vergesst niemals, dass auf der anderen Seite auch ein Mensch sitzt.

Wir moderieren unsere Facebook-Seiten auf Grundlage dieser Regeln. Wenn ihr glaubt, dass euer Kommentar zu Unrecht gelöscht wurde, schreibt uns gern eine Direktnachricht.

Wir wünschen euch einen spannenden Austausch.

Anzeige
Anzeige