Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Bildergalerie

So wurde im Nightrooms gefeiert

09.06.2018
/
Das Stadtpalais war pompös eingerichtet.© Stephan Schütze
Zur Einrichtung gehörten Büsten.© Stephan Schütze
Ebenso wie riesige Kerzenständer.© Stephan Schütze
Wer nach oben schaute, sah Deckenbilder und Kronleuchter.© Stephan Schütze
2003 wurde aus dem Stadtpalais das Nightrooms. Dafür wurde kräftig renoviert.© Knut Vahlensieck
So sah das Stadtpalais im Westfalenforum 2002 von außen aus.© Dieter Menne
2003 wurden im Stadtpalais Frisurentrends vorgestellt.© Archiv
So sah es kurz nach der Neueröffnung im Nightrooms aus.© Dieter Menne
Tanzen steht hier an erster Stelle.© Dieter Menne
Dieses Bild entstand 2011. So sieht es auch heute an den Wochenenden meistens noch vor dem Nightrooms aus.© Stephan Schütze
Die BVB-Spieler haben 2011 im Nightrooms ihre Meisterschaft gefeiert, mit dabei waren auch Mohamed Zidan, Jakub Blaszczykowski und Lukasz Piszczek.© Stephan Schütze
Besondere Gäste zum zehnten Nightrooms-Geburtstag.© Nils Foltynowicz
Die Tanzbereiche sind zuletzt neugestaltet worden. Das ist der Bereich Faces. © Dieter Menne
Platz zum Sitzen ist auch in den Tanzbereichen.© Dieter Menne
Prost! So sieht's im Faces-Bereich aus.© Dieter Menne
Das Nightrooms-Logo an der Hansastraße.© Jana Klüh