Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Sportfreunde rockten Dortmund

100 Minuten Mitsing-Musik satt boten die Sportfreunde Stiller bei ihrem Konzert am Mittwochabend in der Westfalenhalle 2. Die Bandmitglieder Peter, Flo und Rüde präsentierten einen bunten unterhaltsamen Mix aus neuen Songs wie "Alles Roger", "(Tu nur das) Was Dein Herz Dir sagt" oder "995er Tief über Island" und den altbewährten Klassikern wie "Ich, Roque", "Ein Kompliment" oder auch "Siehst Du das genauso".

Den WM-Song "54, 74, 90, 2006" enthielten die Bayern dem Publikum trotz mehrfachen Anstimm-Versuchen vor. Dass die Fan-Begehrlichkeiten nicht erhört wurden, war keinesfalls eine Überraschung. Schon im Vorfeld der Tour hatte Peter Brugger angekündigt: "Den WM-Song wollen wir auf keinen Fall tot nudeln, da hängen zu tolle Erinnerungen dran." cb

Mehr zu diesem Thema unter: www.RuhrNachrichten.de/dortmund

Anzeige
Anzeige