Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

TU oder weiter Universität?

DORTMUND Grundlegende Neuerungen stehen der Dortmunder Universität bevor. Am heutigen Donnerstag will der Senat über die neue Grundordnung entscheiden, das heißt über die Frage, ob die Uni zukünftig als Präsidium oder Rektorat geführt wird. Spannend auch die Namensgebung: Universität Dortmund oder Technische Universität? Die Sitzung läuft noch.

Anzeige
TU oder weiter Universität?

Die Dortmunder Universität.

Das im Januar 2007 in Kraft getretene Hochschulfreiheitsgesetz schreibt diese Festlegung der Leitungsstruktur vor. Ob einhergehend mit der neuen Grundordnung Prof. Dr. Eberhard Becker in Zukunft als Rektor oder Präsident die Hochschule leiten wird, ist mehr eine Formsache. Spannender erscheint dagegen die Zusammensetzung des Hochschulrates, der zur Hälfte mit Externen zu besetzen ist.

Ein zähes Ringen wird es vermutlich auch bei der Frage der Namensgebung als Bestandteil der neuen Grundordnung geben, denn von der populären Idee einer Umbenennung in "Technische Universität" sind vor allem die Geisteswissenschaftler nicht allzu begeistert. Denkbar wäre daher auch eine Kompromisslösung wie "Universität Dortmund - Technische Hochschule".

Mit einer Zweidrittelmehrheit müsste das 13 Professoren, Studenten und Hochschulmitarbeiter umfassende Gremium die neue Ausrichtung verabschieden. Noch ist allerdings völlig offen, ob und um wie viel Uhr der seit 13 Uhr  hinter verschlossenen Türen tagende Senat zu einer Entscheidung findet. Bis zum Abend drangen noch keine Informationen über den Stand der Diskussion nach außen. 

Anzeige
Anzeige