Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Trotz verpasster Chancen 4:1

Im Nordosten Auf einen überwiegend erfolgreichen 2. Spieltag können die Nachwuchsmannschaften der DJK TuS Körne zurückblicken. Neun von 14 Teams blieben ungeschlagen. Den höchsten Tagessieg errangen die Minis 1 von Andreas Izzo, die einen souveränen 16:0-Auswärtssieg gegen den ETuS Schwerte Ost feierten.

Bei der F-Jugend standen zwei Duelle mit dem FC Brünninghausen auf dem Plan: Beide Spiele konnten die Körner mit 3:0 (F 3) bzw. 2:1 (F 2) für sich entscheiden. Den zweiten Sieg im zweiten Spiel in der Sonderklasse bejubelte die E 1 mit ihrem Trainer Jörg Rostek: Mit 6:1 wurde der Gast vom SuS Derne klar besiegt. Grund zum Jubeln gab es auch für die neue B 2: Ein torreiches Spiel (5:5 gegen den FV Scharnhorst) brachte den ersten Punktgewinn. Weiter ungeschlagen an der Tabellenspitze sind auch die B 1 (4:0 gegen SC Dortmund) und die A-Jugend nach ihrem knappen, aber verdienten 1:0-Auswärtssieg gegen KG Dorstfeld.

Von Beginn an bestimmte die E 1 des VfL Kemminghausen das Spiel auf des Gegners Platz und gewann verdient mit 4:1 bei der DJK TuS Körne II. Viele Torchanchen und ein Elfmeter wurden nicht in Tore umgewandelt. Der Erfolg war aber zu keiner Zeit in Gefahr.

Die E-Jugend der SG Phönix Eving gewann 2:1 gegen SC Dorstefeld. 5:1 siegte die D-Jugend von Phönix gegen Kirchderne. Die C-Jugend holte den zweiten Sieg gegen Preußen Lünen (2:1). Die B-Jugend unterlag Westfalia Wickede II mit 0:3. Nach einer starken Mannschaftsleistung gewann die A-Jugend 3:0 gegen Post-Telekom.

Anzeige
Anzeige