Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vermisster tot aufgefunden

MENGEDE Der seit Ende vergangenen Monats vermisste 49-Jährige ist tot.

Wie die Polizei erst heute mitteilte, fand ihn bereits am Freitag ein Spaziergänger in einer Böschung bei Mengede. Offenbar hatte sich der Dortmunder das Leben genommen. Weitere Ermittlungen dazu dauerten an, erklärte ein Polizeisprecher. Nach dem 49-Jährigen war vor knapp zwei Wochen öffentlich gefahndet worden.

Anzeige
Anzeige