Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Bauarbeiten für Berswordt-Quartier haben begonnen

Vivawest übernimmt 222 neue Wohnungen im Kreuzviertel

Dortmund Die Bauarbeiten für neues Wohnquartier an der Berswordtstraße mit mehr als 580 Wohnungen und Appartements haben begonnen. Inzwischen steht auch fest, wer Vermieter der Wohnungen gleich neben der BVB-Zentrale ist.

Vivawest übernimmt 222 neue Wohnungen im Kreuzviertel

So soll das „Berswordt-Quartier“ aussehen. Foto: MPP Meding Plan + Projekt GmbH

Die Bagger sind schon im Einsatz und bereiten den Boden für eines der größten Wohnungsbau-Projekte in der Innenstadt in den vergangenen Jahren: 222 Mietwohnungen und 365 sogenannte Mikro-Appartements entstehen in insgesamt neun neuen sechs- bis achtgeschossigen Wohnhäusern zwischen Lindemann-, Berswordt- und Wittekindstraße am Rande des Kreuzviertels.

Unter dem Titel „Berswordt-Quartier“ hatte der Hamburger Entwickler Revitals das rund 100 Millionen Euro teure Vorhaben schon Ende 2016 angekündigt. Ab Sommer sollen nun die ersten Gebäude in die Höhe wachsen.

Gespräche mit weiteren Investoren

Derweil kann der Entwickler, der auch mit einem Wohnprojekt am Phoenix-See aktiv ist, bereits einen ersten Vermarktungserfolg verbuchen. Das Wohnungsunternehmen Vivawest, schon jetzt mit 9000 Wohnungen auf dem Dortmunder Markt vertreten, übernimmt die 222 Wohnungen mit Flächen zwischen 53 und 129 Quadratmetern.

Für die 365 Mikro-Appartements führt Revitals derzeit Gespräche. Die Appartements sollen zwischen 25 und 50 Quadratmeter groß sein und teils möbliert, teils unmöbliert angeboten werden

Mit den Wohnhäusern entstehen auf dem Arel gleich hinter der BVB-Geschäftsstelle auch zwei Gewerbeeinheiten mit insgesamt 680 Quadratmetern. 135 Tiefgaragen-Plätze und sieben Außenstellplätze für Pkw sind vorgesehen.

Anzeige
Anzeige