Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

In 54 Stunden zum vollständigen Gründungskonzept

Startup Weekend Ruhr im Lensing-Carrée Conference Center

Wer hat die zündende Geschäftsidee? 53 Studenten und Angestellte mit innovativen Konzepten feilten im Rahmen eines Seminars ein ganzes Wochenende lang an ihren Ideen. Dabei wurden sie im Lensing-Carrée Conference Center von Profis unterstützt. Am Ende stellte sich eine Idee als die absolut beste heraus.

Dortmund

03.06.2018
In 54 Stunden zum vollständigen Gründungskonzept

In Teams arbeiteten die Teilnehmer des Startup-Weekends im Lensing-Carrée Conference Center an ihren Geschäftsideen. © Muck

Die Idee einer Plattform im Internet, auf der Menschen nach dem Ebay-Prinzip ihre Talente anbieten, hört sich vielversprechend an. Letzlich muss aber ein genaues Gründungskonzept zeigen, ob mit dieser Idee auch wirklich Geld zu verdienen ist.

Innerhalb von nur 54 Stunden zu einem marktfähigen Geschäft zu kommen, das war das Ziel des Start-up-Wochenendes im Lensing-Carrée Conference Center an der Silberstraße.

Im Rahmen der Startup-Wochenenden von Google

53 gründungsinteressierte Studenten oder Angestellte waren aus dem ganzen Ruhrgebiet gekommen. Jeder hatte zu Beginn 90 Sekunden Zeit, um seine Geschäftsidee vorzustellen. Die Idee mit der Talentanbieter-Seite im Internet war eine davon. Erfahrene Unternehmensgründer, Fachspezialisten und Mentoren halfen während des gesamten Wochenendes dabei, die Ideen voranzutreiben und auf ihre Markttauglichkeit zu prüfen.

Veranstaltet wurde das englischsprachige Wochenende von der US-Agentur Techstars im Rahmen der Google Start up weekends, die mittlerweile regelmäßig irgendwo in Deutschland stattfinden und den Unternehmern von morgen bei der Gründung helfen wollen.

In 54 Stunden zum vollständigen Gründungskonzept

Das Siegerteam: Es will mit seiner Idee, für Kunden einen besonderen Tag zu organisieren, an den Markt gehen. © Foto: Feth

Die Leute auf der Straße befragt

Wer gehört zu meiner Zielgruppe? Wie ist meine Kostenstruktur? Welche Partner brauche ich? Das waren nur drei von etlichen weiteren Fragen, auf die Antworten gefunden werden mussten. Die Teilnehmer arbeiteten das ganze Wochenende an ihren Ideen. Sie unternahmen auch Straßenumfragen, um zu erkennen, wie gut ihre Idee bei den Leuten ankommt.

Sein Talent online anbieten zu können (etwa Gitarren-Unterricht), fanden viele eine gute Idee. Sie wird weiter verfolgt. Prämiert wurde aber am Ende ein Team („designdeintag“), das mit dem Angebot, einen besonderen Tag – zum Beispiel den Junggesellenabschied – zu organisieren, an den Start gehen will.