Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Wendemanöver ging schief - Frau verletzt

Hamburger Straße/Lippestraße

DORTMUND Zu einem Unfall kam es am Donnerstag (8.4.), als ein 70-jähriger Dortmunder mit seinem Volvo auf der Lippestraße wenden wollte. Eine 42-jährige Autofahrerin wurde dabei verletzt.

09.04.2010

Zur Unfallzeit befuhr ein 70- jähriger Dortmunder mit seinem Auto die Hamburger Straße und beabsichtigte im Kreuzungsbereich zur Lippestraße zu wenden.  Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit dem Opel einer bevorrechtigten 42-jährigen Dortmunderin.Auf den Gehweg Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Opel auf den Gehweg geschleudert und kam vor einer Hauswand zum Stehen. Die 43-jährige Mitfahrerin verletzte sich bei dem Unfall leicht. Es entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 10.000 Euro.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden