Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Wenn kleine Renten zum großen Sparen zwingen

20.04.2010

"Miss Piggy" oder "Schweinchen Dick" heißen die phantasielosen Teller-Kreationen für Kinder - im Falle von Fischstäbchen gerne "Käpt'n Nemo". Aber auch Senioren bekommen auf den Speisekarten von Fritten- und Schnitzel-Schmieden ihr Fett weg. Wer braucht eigentlich Senioren-Teller? Viele ältere Gäste empfinden die einfallsfreien Offerten eher als diskriminierend denn appetitanregend. Da kann selbst ein schlanker Preis die Pampe nicht würzen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden