Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Werke aus drei Jahrzehnten

Anzeige

Hörde Ein Konzert mit Stücken für Altflöte, Fagott, Klavier sowie Orgel aus drei Jahrhunderten erschallt am Samstag (26.1.) in der Aula des Phoenix-Gymnasiums an der Seekante 12. Ab 19 Uhr stimmen die Studenten der Universität Dortmund, Annika Eisenberg, Inge Cleven, Thomas Bartz und Daniel Mikus sowie Schüler der Musikschule unter der Leitung von Volker Bendig auch Werke von Johann Sebastian Bach, Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven und Béla Bartok an. Der Eintritt ist frei.

Anzeige
Anzeige