Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

"Zusammengewürfelte" waren Spitze

Anzeige

Hörde Acht Mannschaften, zunächst verteilt auf zwei Vierergruppen, spielten beim Beach-Basketball-Turnier des TV Hörde am Freibad "Schöne Flöte" um den Titel.

Am Ende setzte sich das Team "Die Zusammengewürfelten", bestehend aus Erol Capar, Hanno Gräf, Uta Schulze zur Wiesch, Kathrin Wessel und Boukje Beckmann im Endspiel gegen das "Orga-Team" (Uwe Radegast, Ralf Keuthen, Susanne Bergmann und Maike Wiemann) mit 14:9 durch. "Die sandige Basketball-Variante war wieder eine runde Sache, zumal auch der Wettergott mitspielte und anschließend einen Sprung ins kühle Nass des Freibads zuließ", meinte die Hörderin Maike Wiemann. Auf den weiteren Plätzen folgten die Mannschaften "Weiß noch nicht" (Doracia Kurkamp, Hanna Ewertowski, Mona Ehlert, Radek Manske, Maike Isermann), "Carboncopy" (Mathias Hansmeier, Anna Neuber, Bathseba Bucylowski, Barbara Höwer), "Ohne Dich" (Gregor Berg, Daniela Klodt, Boukje Beckmann, Mickey Beckmann, Christian Droste), BC Brackel (Manuel Boruch, Thorsten Greisner, Daniel Rosengarten, Katrin Beckerling, Julia), "Wir sind Helden" (Lisa und Katharina Held, Birte Wollenhaupt, Dieter Held, Christian Sawitzki) und "Die angetrunkenen Astronauten" (Sibylle Sebastiani, Anne Gräf, Patricia Kreyerhoff, Daniel Teufer). Vol

Anzeige
Anzeige