Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Ein Leben lang in Erwartung

Anzeige

Flaesheim "In Erwartung....", so ist der Gebetsweg im Alltag überschrieben, zu dem die Pfarreiengemeinschaft Hu-Fla-Bo im November einlädt.

"In Erwartung sind wir ein Leben lang, sei es auf den Bus, den Freund oder die Freundin, die Prüfung, ein schönes Fest, die Gesundung von einer Krankheit..., die Liste ließe sich endlos fortsetzen. Aber was erwarten wir wirklich vom Leben?" Dieser Frage in der Beziehung zu Gott, im Gebet nachgehen und sich dafür auch im Alltag mal Zeit nehmen, dazu möchte die tägliche persönliche Gebetszeit anhand von kleinen Impulsen und der wöchentliche Austausch in der Gruppe Raum geben - in der ersten Woche unter der Überschrift "Komm zur Ruhe", dann "Werde aufmerksam" und schließlich "Sei guter Hoffnung". Die Gruppentreffen finden an den vier Montagen im November (5., 12., 19., 26.11.) jeweils um 20 Uhr im Norberthaus statt. Dabei geht es um einen Erfahrungsaustausch und eine Einführung in das Wochenthema. Diese Treffen dauern rund anderthalb Stunden. Geleitet wird der Kurs von Dr. Magdalena MusialMatthias Garsche (Foto), Mitarbeiterin im Exerzitienreferat Essen und der Gemeinschaft christlichen Lebens Münster, und Pastoralreferent (Foto).

Das Informationstreffen findet am kommenden Montag, 29. Oktober, 20 Uhr im Norberthaus statt.

Anzeige
Anzeige