Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Mit Cocktails Kindern Perspektiven geben

Haltern 250 Kinder sollen ab Februar 2008 endlich einen Platz im Kindergarten von Abaetuba (Nord-Brasilien) erhalten. Es ist das erste Großprojekt des Vereins Ajuda.

Jan Kleine Büning, Verein Ajuda ("Hilfe für Kinder in Brasilien"): "Die Arbeiten für den Anbau an den bestehenden Kindergarten haben bereits begonnen. Und auch das erste Geld, 26 500 Euro, für das Projekt wurden schon überwiesen. Allerdings für die nächste Zahlung im Januar fehlen uns noch 15 000 Euro."

Die hofft der Verein nun über Spenden zusammenzubekommen. Jan Kleine Büning: "Wir sind auch dankbar für Projekte zugunsten des Kindergartens." Selbst sind die rund 25 Mitglieder des Vereins beim Heimatfest im Einsatz. Hier verkaufen sie wieder im Galen-Park Cocktails. "Der Erlös", so Jan Kleine Büning, "geht zu 100 Prozent an den Kindergarten, da die Kosten für den Getränke-Einkauf und die Standgebühr von Sponsoren getragen werden."

Der Verein Ajuda hat sich im Jahr 2004 gegründet und besteht zumeist aus Studenten. Einige von ihnen waren bereits selbst in Brasilien, um dort in Hilfsprojekten mitzuarbeiten. Hierdurch entstand auch der Kontakt zum Kindergarten von Abaetuba. Das Projekt wird getragen vom Verein Ajuda, der dortigen Diözese und der Stadtverwaltung. Aus Deutschland kommt das Geld für den Anbau, die Leitung des Baus und des Personals liegt bei der Diözese, wohingegen sich die Stadt verpflichtet hat, für die künftigen Unterhaltungskosten aufzukommen.

Abaetuba liegt an einem Brennpunkt Brasiliens, illegaler Drogen- und Waffenschmuggel ist hier an der Tagesordnung. Jan Kleine Bünding: "Wir wollen daher versuchen, die Kinder schon möglichst früh von der Straße zu holen, um ihnen eine Perspektive zu geben." hei

Anzeige
Anzeige