Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Waldbrandgefahr in der Haard und Hohen Mark

Feuer

HALTERN „Wir haben die Brandstufe vier erreicht, seit letztem Freitag sind die drei Wachtürme in der Haard besetzt“, Kersten Blaschczok, RVR-Förster, und seine Kollegen sind jetzt besonders wachsam, es herrscht Waldbrandgefahr. Seit über zwei Wochen ist kein nennenswerter Niederschlag gefallen.

von Von Rüdiger Eggert

, 20.04.2010
Waldbrandgefahr in der Haard und Hohen Mark

Die Waldbrandgefahr in den Wäldern steigt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden