Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Anschlüsse aktiv

Glasfasernetz im Gewerbegebiet Heek-West fertig

HEEK Im Gewerbegebiet Heek-West sind die Arbeiten am Glasfasernetz mittlerweile komplett abgeschlossen. Alle Anschlüsse sind bereits aktiv. Davon machte sich auch Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff vor Ort ein Bild.

Glasfasernetz im Gewerbegebiet Heek-West fertig

Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff legte beim Ortstermin selbst Hand an.

„Nachdem bereits vor einigen Wochen das Privatkundengebiet mit der hochmodernen Glasfaser-Technologie ausgestattet wurde und die ersten Bewohner schon über das Hochgeschwindigkeitsnetz surfen, zieht jetzt das Gewerbegebiet Heek-West nach“, teilt das Unternehmen Deutsche Glasfaser mit. In fünf Wochen wurden dort etwa 2,5 Kilometer Tiefbau zurückgelegt und rund sechs Kilometer Glasfaserleitungen verlegt. Zum Abschluss der Erschließungsarbeiten fand ein Ortstermin mit den Verantwortlichen von Deutsche Glasfaser, Mitarbeitern des Generalunternehmens Grethen, Vertretern der Gemeinde Heek und ortsansässigen Unternehmern statt.

Gleichzeitig konnten vor Ort alle neun Glasfaseranschlüsse aktiviert werden. Insgesamt stehen Kapazitäten für 48 Anschlüsse bereit. „Nachanschlüsse können jederzeit realisiert werden“, so Meike Kleine Hohmann, Marketing Deutsche Glasfaser. Inzwischen hat die Firma Grethen mit den Tiefbauarbeiten im Gewerbegebiet Nienborg begonnen. Dort werden dann weitere sechs Gewerbekunden angeschlossen. Die Tiefbauarbeiten sollen bis Weihnachten abgeschlossen sein.

Orte:

THEMEN

Anzeige
Anzeige