Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Kein Platz für Angsthasen

Heek 90 Kinder und Jugendliche erlebten den "blanken Horror" beim Halloween Special des Movie Parks. Das Jugendwerk Heek will die jungen Heeker auch weiterhin das Fürchten lehren.

Anzeige

Alle jungen Gruselfans sind eingeladen, das Jugendhaus zu Halloween schaurig zu dekorieren. Außerdem sind weitere Aktionen geplant, die den Jugendlichen das Blut in den Adern gefrieren lassen werden.

Am Dienstag geht es ab 17 Uhr auf Vampirjagd, und am Freitag können wagemutige Jugendliche in einem der Gruppenräume "die Werwölfe von Düsterwald" zur Strecke bringen. Die Teilnahme an beiden "Monsterjagden" ist kostenlos. Zusätzlich können die Kinder in den folgenden Wochen monströse Gipsmasken herstellen und Kürbisse für gruselige Laternen aushöhlen. Passend zum Thema Halloween wird auch gekocht. Zudem läuft jede Woche ein spannender Teil der Actionkomödie Ghostbusters auf Großbildleinwand.

Den Abschluss der Gruselwochen bildet die traditionelle Halloween-Party mit Übernachtung. Alle Kinder im Alter zwischen acht und zwölf Jahren sind am 31. Oktober eingeladen, schaurig schön kostümiert am Gruselbuffet, dem Hexentanz und der Nachtwanderung teilzunehmen. Die Party beginnt am Mittwoch um 19 Uhr und endet am nächsten Morgen um 10 Uhr nach einem gemeinsamen Frühstück im "ZaK - Der Treff".

Anmeldungen gegen den Teilnahmebetrag von fünf Euro nehmen die Mitarbeiter im Jugendhaus entgegen. Weitere Infos unter Tel. (0 25 68) 33 62.

Anzeige
Anzeige