Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Linnemann angelt sich auf Platz eins

Anzeige

Nienborg Sportwart Jörg Linnemann hatte am Samstag beim vierten Seniorenangeln des ASV Nienborg Dinkel in diesem Jahr die Nase vorn. 1,5 Kilogramm Fisch, zumeist Rotaugen, Brassen und Barsche, holte aus dem Strönfeldsee und damit fast doppelt so viele wie Klaus Große-Böwing und Thomas Walkenfort, die die Plätze zwei und drei belegten. Der anhaltende Regen dürfte der Hauptgrund dafür gewesen, dass nur knapp mehr als zehn Petrijünger am Hegefischen teilnahmen. Insgesamt war der Bisserfolg nicht so gut. Die Freude war bei Jörg Linnemann sehr groß, da ihm ein derartiger Erfolg zum letzten Mal vor 15 Jahre glückte. Aus den Händen des Vorsitzenden Bernd Hoge erhielten die drei Sieger je einen Einkaufsgutschein. Ob Jörg Linnemann damit auch den Titel des Vereinsmeisters 2007 erringen wird, bleibt abzuwarten. Dieses Ergebnis wird auf der nächsten Generalversammlung bekannt gegeben.

Am kommenden Samstag, 6. Oktober, fährt ein Teil des Vereins zum Hochseeangeln. Darüber hinaus treffen sich die Mitglieder an diesem Tag um 7 Uhr an der Dinkel zum Arbeitseinsatz. Eine Woche später am Samstag, 13. Oktober, bittet der Angelverein zur Gewässerreinigung des Wichumer Sees.

Anzeige
Anzeige