Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Seniorenheim jetzt auch offiziell eröffnet

Anzeige

Heek Nach dem Bezug der neuen Hausgemeinschaften und der Einsegnung der Räumlichkeiten durch den Weihbischof ist gestern das umgestaltete Caritas-Seniorenheim St. Ludgerus in feierlichem Rahmen auch offiziell eröffnet worden.

Der Begrüßung durch den Caritas-Vorsitzenden Pfarrer Stefan Scho aus Südlohn folgte ein Rückblick auf den Werdegang und die Finanzierung der Umbaumaßnahme durch Caritas-Geschäftsführer Bernhard Herdering. Er trat dabei vehement der weit verbreiteten öffentlichen Meinung entgegen, die das Image der Heime auf einem Tiefpunkt sähe.

Dies widerlege nicht nur der jüngste Prüfungsbericht der Heimaufsicht des Kreises Borken, das Gegenteil zeige sich auch an der hohen Mitarbeiterzufriedenheit: "Mehr als 90 Prozent unserer Mitarbeiter sind stolz auf unsere Pflegeeinrichtungen", so Herdering. Denn: Sämtliche gemeinsame Anstrengungen seien allein auf das Wohl der Heimbewohner gerichtet.

Und da tut sich einiges: Das erstmals in der Einrichtung umgesetzte Hausgemeinschaftskonzept stellten im Anschluss Heinrich Diehlmann, Leiter der stationären Altenpflege, und Hausleiterin Roswitha Pache vor. Es basiert im Wesentlichen auf dem möglichst selbstständigen Wohnen in eigenständigen Gemeinschaften mit jeweils bis zu acht Bewohnern, umsorgt von so genannten "Alltagsmanagern" (Münsterland Zeitung berichtete).

Lobende Grußworte

Nach so viel Information hoben die vielen Ehrengäste, unter ihnen Landrat Gerd Wiesmann und Bürgermeister Dr. Kai Zwicker, in ihren Grußworten die besondere Bedeutung solcher Einrichtungen gerade auch im ländlichen Raum hervor, da sie wohnortnahes und weitgehend selbstbestimmtes Wohnen im Alter ermöglichen.

Wer sich davon vor Ort ein Bild machen will, hat dazu am morgigen Sonntag beim "Tag der offenen Tür" mit buntem Programm im Seniorenheim von 11.15 bis 18 Uhr Gelegenheit. mel/ja

Der gestrige Festakt wurde musikalisch umrahmt von Kerstin Büning, Ramona Lammers, Isabelle Alfert und Manuela Dierker.

Anzeige
Anzeige