Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Da ist Musik drin: Musikschule Ascheberg wird 35

Musikschule Ascheberg feiert

Die Musikschule feierte am Wochenende ihren 35. Geburtstag. Die Vorbereitungen für den Jubel-Tag haben mehr als vier Monate gedauert. Und sie haben sich gelohnt.

Ascheberg

von Claudia Hurek

, 18.06.2018
Da ist Musik drin: Musikschule Ascheberg wird 35

Auch Ballett-Darbietungen waren zum 35. Geburtstag der Musikschule Ascheberg zu sehen. © Claudia Hurek

Viel los war am Samstagabend auf dem Gelände der Profilschule am Bahnhofsweg. Die Musikschule feierte dort ihr 35-jähriges Jubiläum und viele waren gekommen, um mitzufeiern. Schüler der Musikschule, Eltern und Großeltern sowie die Lehrkräfte versammelten sich bei herrlichem Sommerwetter auf dem Schulhof, wo Musikschulleiter Christoph Hönig die Begrüßungsrede hielt.

In der Musikschule bilden 28 Lehrer rund 550 Kinder und Jugendliche in den verschiedensten Bereichen aus. Vom Tanz über den Gesang bis hin zu einem von rund 20 Instrumenten.

Zu Beginn des Programms zeigten die ganz jungen Schüler tänzerisch zur Geschichte von Malwida und den Farben, mit Unterstützung des Anfängerorchesters, was sie schon gelernt haben. Etliche gezückte Handys und Fotoapparate hielten die ersten Bühnenerfahrungen des Nachwuchses fest. Verschiedene Tanzdarbietungen folgten Schlag auf Schlag und begeisterten das Publikum.