Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Förderverein nahm viele Spenden ein

HERBERN In der Mitgliederversammlung des Fördervereins der Mariengrundschule Herbern e.V., die am Mittwochabend in der Gaststätte Hennemann-Streyl stattfand, wurde Andrea Brinkmann als Vorsitzende gewählt. Dank einiger Spenden können weitere Projekte gefördert und Anschaffungen getätigt werden.

Anzeige
Förderverein nahm viele Spenden ein

Der neugewählte Vorstand des Fördervereins mit der Schulleiterin Ulrike Lonsing-Bußkamp ganz rechts.

Im letzten Jahr gingen erfreulich viele Spenden ein, wie Gewinne beim Kartoffelsamstag, von der St. Martinsveranstaltung, vom Weihnachtsbasar, vom Elterncafe, von den Klassen 4a und 4b, die in weiterführende Schulen wechselten, von einem ungenannten Spender und 500 Euro von der Volksbank Herbern, die für den Kauf von Büchern festgelegt war.

Anja Dahlmann als zweite Vorsitzende

Den Kassenbericht gab Birgitt Homann. Die Kasse war von Benedikt Angelkort geprüft worden. Einstimmig wurde der Vorstand entlastet. Es wurde wie folgt gewählt: 1. Vorsitzende Andrea Brinkmann. Sie löst Renate Ringelkamp ab, die als Schriftführerin gewählt wurde. Birgitt Homann stellte sich nicht wieder zur Wahl. Als zweite Vorsitzende wurde Anja Dahlmann gewählt und als Kassenprüfer Benedikt Angelkort und Birgitt Eidecker.

Auf Wunsch der Grundschule und ihrer Leiterin Ulrike Lonsing-Bußkamp wurden Finanzmittel bewilligt: Für die Klassen sollen gute und robuste Markentaschenrechner angeschafft werden. Weiter sollen Hockeyschläger, das Stück zu 350 Euro, gekauft werden. Für die Autorenlesung im Februar sollen 200 Euro bereitgestellt werden. Für 500 Euro, eine Spende der Volksbank die Zweckgebunden ist, werden Bücher angeschafft. Das Projekt "Mein Körper gehört mir", das gut ankommt, soll weiter gefördert werden. Als weitere Anschaffungen werden Sanduhren (15 Minuten) für die 9 Klassen gekauft. Außerdem werden Stricknadeln und ein Spiralbindegerät angeschafft.

Bebilderte Kochbuch

Diskutiert wurde auf Vorschlag der neuen Vorsitzenden Andrea Brinkmann, ein bebildertes Kochbuch herauszugeben. In einem Bilderwettbewerb können sich die Kinder beteiligen und die schönsten Bilder prämiert und in dem Kochbuch veröffentlicht werden.

Den Rechenschaftsbericht des Vorstandes, wurde allen Vorstandsmitgliedern bereits zugestellt. Der Förderverein hat zur Zeit 95 Mitglieder. Es gab im letzten Jahr 12 Kündigungen und fünf neue Mitglieder konnten aufgenommen werden. Der Förderverein will sich verstärkt um neue Mitglieder bemühen.

Anzeige
Anzeige