Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Neuer Chef für das Ascheberg Marketing

Martin Bußkamp am Katharinenplatz gestartet

Ascheberg Melanie Wiebusch, bislang Chefin des Ascheberg Marketings, tritt im April einen neuen Job in Oelde an. Die Geschäftsführung am Katharinenplatz hat sie in dieser Woche offiziell an ihren Nachfolger Martin Bußkamp übergeben.

Martin Bußkamp am Katharinenplatz gestartet

Martin Bußkamp folgt auf Melanie Wiebusch. Foto: Ascheberg Marketing

Die Geschäftsführung von Ascheberg Marketing ist in dieser Woche offiziell in die Hände von Martin Bußkamp übergeben worden. Melanie Wiebusch wechselt nach mehr als neun Jahren zur Stadt Oelde.

Martin Bußkamp war zehn Jahre Geschäftsführer beim Lüdinghausen Marketing. Er kennt die Region und auch die Gemeinde Ascheberg.

Für den Sommer sind zwei für die Gemeinde bewährte Projekte geplant. Die Mini-WM am 8. Juli in Herbern und „Eine Gemeinde liest“ (Start ist am 10. August auf der Italienischen Nacht in Ascheberg) werden fortgeführt. Martin Bußkamp freut sich darauf, Bewährtes vorzufinden. Die nächsten Wochen wolle er nutzen, um möglichst viele Akteure in den drei Ortsteilen kennenzulernen.

Neuer Chef fürs Ascheberg Marketing

Martin Bußkamp folgt auf Melanie Wiebusch

Ascheberg Martin Bußkamp aus Lüdinghausen wird Nachfolger von Melanie Wiebusch beim Ascheberg Marketing am Katharinenplatz. Der Mann ist in der Gemeinde nicht unbekannt.mehr...

Melanie Wiebusch verlässt Ascheberg Marketing

„Ich hinterlasse in Ascheberg keine Baustellen“

Ascheberg Die Chefin des Ascheberg Marketings, Melanie Wiebusch, tritt im April einen neuen Job in Oelde an. Viel hat sie bewirkt, aber bei einem Großprojekt wäre sie beinahe gescheitert, erzählt sie im Interview.mehr...

Anzeige
Anzeige