Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Schwarze Heide ist nicht gesperrt

Segelkunstflug-Lehrgang

KIRCHHELLEN Der Verkehrslandeplatz Schwarze Heide war am Freitag nicht von der Sperrung der Flughäfen in NRW betroffen. Das erklärte André Hümpel, Geschäftsführer der Flugplatzgesellschaft.

von Von Holger Steffe

, 16.04.2010
Schwarze Heide ist nicht gesperrt

<p>Michael Spitzer (25) vom Fliegerclub Gladbeck-Kirchhellen und Sebastian Dirlam (30) aus Mönchengladbach nutzten gestern die Gelegenheit, sich auf die Kunstflugweltmeisterschaft im finnischen Jämijärvi im Juli vorzubereiten. <p></p> Steffe</p>

 Da von der Schwarzen Heide Maschinen starten, die auf Grund ihrer Flughöhe auch auf Sicht geflogen werden können, ist hier keine Einschränkung des Flugbetriebes notwendig gewesen. "Die Verantwortung für Sicht- anstelle von Instrumenten-Flug liegt allerdings allein beim Piloten. Verstärkte Nachfrage wegen ausgefallener Linienflüge gab es aber nicht", sagte Hempel.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden