Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bereits zum 25. Mal Kinderkleiderbörse beim Kolping

Legden Bereits zum 25. Mal findet in Legden eine Kinderkleiderbörse der Kolpingsfamilie statt. Legden war eine der ersten Gemeinden im Umkreis, die eine solche Börse ins Leben gerufen hatte. Bereits im Februar 1995 fand die erste Börse statt, später dann immer zweimal im Jahr (Frühjahr/Sommer).

Inzwischen ist von dem Ursprungsteam (ein Kegelclub) zwar niemand mehr dabei, aber durch ihr Engagement haben sie viele neue Ehrenamtliche gewinnen können. Das Team heute besteht aus 19 Frauen und dem Hausmeister des Pfarrheims.

Termin steht fest

Nun plant die Kolpingsfamilie Legden eine weitere Kinderkleiderbörse am Samstag, 15. September, in der Zeit von 10 bis 12.30 Uhr im Pfarrheim Legden. Wer Kinderkleidung (Herbst- und Wintermode in den Größen 56 bis 164) oder Sonstiges, zum Beispiel Kinderbadewannen, Kinderwagen, Hochstühle, Autositze oder Spielzeug verkaufen möchte, kann sich eine anonyme Verkaufsnummer bei folgenden Kontaktpersonen geben lassen: Petra Mönsters, Tel. (0 25 66) 34 83, oder Brigitte Laukamp, Tel. (0 25 66) 37 78. Den Verkäufern wird dann eine Kennziffer mitgeteilt, mit der die Verkaufsgegenstände zu kennzeichnen sind. Die Preisvorstellung und die Größenangabe sollten mitsamt der Kennziffer fest mit dem Gegenstand verbunden werden. Es kann nur eine begrenzte Zahl an Verkaufsnummern herausgegeben werden.

Abgabe und Abholung

Die Waren für die Börse werden am Freitag, 14. September, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr im Pfarrheim entgegen genommen. Sie sollten in Körben oder Kartons, die ebenfalls mit der Verkaufsnummer versehen sind, abgegeben werden. Es gelangen nur saubere und unbeschädigte Sachen zum Verkauf. Die Abrechnung und die Abholung der übrigen Waren erfolgt am Samstag in der Zeit von 16.30 bis 17 Uhr.

Wie immer wird mit der Börse ein guter Zweck unterstützt: 15 Prozent des Verkaufserlöses sind für die neu gegründete Hospiz-Gruppe Legden-Asbeck bestimmt.

Anzeige
Anzeige