Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

KBW startet kreativ und sportlich durch

Legden Kreativ und sportlich startet das Katholische Bildungswerk Legden (KBW) in die zweite Hälfte des Bildungsprogramms. Kreativität wird bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen gefördert: "Kreatives Gestalten aus Ton" (9. Oktober, 19.30 Uhr, Haus Weßling) können Erwachsene erlernen, aber auch Kinder beim "Töpfern" (13. November, 15 Uhr, Haus Weßling). Eine "Baum-Tanne als Kunstobjekt" (29. Oktober, 14.30 Uhr und 18.30 Uhr, Pfarrheim) oder ein "Birkenstamm mit weihnachtlicher Deko" (19. November, 19.30 Uhr, Pfarrheim) dürfen gemeinsam erstellt werden.

Im Herbst und Winter sportlich aktiv zu sein, dazu laden folgenden altbewährte Kursangebote ein: "Bewegung und Gymnastik plus Entspannung" (3. September, 19 Uhr, Turnhalle Marienschule), "Powertraining nach Musik" (3. September, 20 Uhr, Turnhalle Marienschule) oder "Wassergymnastik für Frauen" (5. September, 9 Uhr, 9.45 Uhr, 10.45 Uhr, Hotel Hermannshöhe) haben wieder ihren Platz gefunden.

Neu ist die "Beckenbodengymnastik" (4. September, 20 Uhr, Kleinsporthalle) sowie ein Grundkurs zum "Autogenen Training" (5. September, 20 Uhr, Brigidenschule). Für Kinder werden ebenso Bewegungsveranstaltungen angeboten: Unter anderem kann das Schwimmabzeichen Seepferdchen im "Schwimmkurs" (20. August, 15 Uhr, Hotel Hermannshöhe) erworben werden. Die "märchenhafte Bewegungsstunde" (24. November, 9 Uhr und 11.15 Uhr, Doppelturnhalle) richtet sich an Kindergartenkinder, der "Selbstverteidigungskurs" (8. September, 10 Uhr, Turnhalle Marienschule) speziell an interessierte Mädchen im Alter von zehn bis zwölf Jahren. kro

Anzeige
Anzeige