Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Verliebten Löwen Stimme verleihen

Legden Es ist kühl in der Kirche. Und dunkel. Nur vorne im Altarraum brennt Licht. Trotzdem lodert ein Feuer in der Pfarrkirche St. Brigida, das die ganze afrikanische Savanne erhellt: Der Löwe Simba gesteht gerade Nala seine Liebe: "Can you feel the love tonight?"

Die 24 jungen Männer und Frauen, die auf den Stufen zum Altar stehen, singen den Erfolgshit aus dem Kinofilm "König der Löwen" - vielstimmig und gefühlvoll. Ulrike Bockholt dirigiert mit ausladener Geste. Und winkt ab. Bei einer Generalprobe darf schließlich nie alles glatt laufen. Also noch einmal von vorne.

Seit zehn Jahren existiert der Jugendchor in Legden - das Bindeglied zwischen Kinderchor und großer Chorgemeinschaft. Die 15- bis 20-Jährigen singen sowohl geistliches als auch - wie bei dem Kino-Hit, der auch während des Gemeinschaftskonzerts am Sonntag auf dem Programm steht - weltliches Lied: "Alles, was Spaß macht." Sie proben jeden Donnerstag ab 20.30 Uhr in der Kirche. Interessenten sind eingeladen, zu den Proben zu kommen. sy-

Das Gemeinschaftskonzert am Sonntag im Dorf Münsterland (audimaxx) beginnt um 17 Uhr. Karten sind für sechs Euro bei den Mitgliedern der neun teilnehmenden Musikgruppen erhältlich.

Anzeige
Anzeige