Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Auch "Blaumänner" sind gefragt

LÜNEN Der CDU-Bundestagsabgeordnete Laurenz Meyer ruft die Jugendlichen auf, bei der Wahl eines Ausbildungsberufes nicht nur auf kaufmännische Beruf zu schauen. „Eine gute gewerbliche Ausbildung ist gut für einen späteren sicheren Arbeitsplatz“, erklärte der Wirtschaftexperte heute.

Anzeige
Auch "Blaumänner" sind gefragt

Laurenz Meyer zu Besuch bei VW Schmidt im Gespräch mit Auszubildenden.

Meyer besuchte den Stadtbetrieb Abwasserbeseitigung Lünen (SAL) und das Autohaus Schmidt, um sich über die Ausbildungssituation zu informieren und sich mit Lehrlingen zu unterhalten.

75 Bewerber bei SAL

Bei SAL erklärte Andrea Zimmermann, Betriebswirtin und zuständig für die Ausbildung im kaufmännischen Bereich, dass sich auf die Ausbildung zur Kauffrau/zum Kaufmann für Bürokommunikation, die 2008 beginnt, 75 Jugendliche beworben hätten. Jörg Klaer, Bauingenieur bei SAL und zuständig für die technische Ausbildung, zählte 13 Bewerber auf die „Fachkraft für Abfallwirtschaft“ und ganze drei für die ab 2008 neue Lehrstelle einer Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice.

Autohaus hat keine Sorgen

„Ein Beruf im Blaumann ist genauso wichtig wie einer mit Schlips und Kragen,“ erklärte CDU-Stadtbverbandsvorsitzender Herbert Jahn, der Meyer mit einer kleinen Delegation begleitete. Sorgen, die man sich im Autohaus Schmidt nicht machen muss. „Wir haben insgesamt 40 Auszubildende, davon 28 im technischen und 12 im kaufmännischen Bereich“, erklärte Geschäftsführer Hans-Joachim Herzberg.

Kaum Abbrecher

Abbrecher gibt es kaum. „Die Auszubildenden haben vorher ein Schülerpraktikum bei uns absolviert. Man kennt sich“, erklärt VW-Serviceleiter Wolfgang Kruczynski. Und wie gut die Ausbildung bei Schmidt ist, zeigen die regelmäßig sehr guten Abschlussnoten der Azubis.

Anzeige
Anzeige