Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Der Langeweile davongeradelt

Brambauer Mit Radtouren überbrückte die DJK-Frauengymnastik-Gruppe die Ferienpause.

Bei sechs Fahrten in die Umgebung legten die Radlerinnen 127 km zurück; wegen des bei zwei Terminen einsetzenden stürmischen Regens wurden die Entfernungen etwas reduziert.

Das nahe gelegene Münsterland und die Umgebung von Lünen mit den Vororten von Dortmund haben sich dabei als Ausflugsziele bewährt. Anita Wulf hatte die Fahrtrouten vorgeschlagen und ausprobiert.

Am Dienstagabend gingen die Ferien-Touren zu Ende; die Gruppe unternahm eine Rundwanderung durch das Lippetal. Anschließend gab es ein Zusammentreffen mit einigen Urlauberinnen im Bergarbeiterwohnmuseum an der Rudolfstraße, wo die Frauen in großer Runde zusammensaßen. Verena Masella als Museumsleiterin hatte gemeinsam mit Monika Abels einen deftigen Imbiss mit selbst gemachten Salaten, Spezialitäten zur frischen Kräuterbutter und kleinen Leckereien vorbereitet. Vorher hatten die Besucherinnen sich mit dem für Besucher obligatorischen einem Museumströpfchen gestärkt. Am Dienstag (7. 8.) findet ein Übungsabend der Gymnastikgruppe in der Turnhalle an der Josefstraße statt.

Anzeige
Anzeige