Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Ein sehr glückliches 2:2

LÜNEN Mit einem glücklichen 2:2 für Gastgeber LSV im Lokalduell gegen Aufsteiger den BV Brambauer endete das große Lüner Lokalduell, gleichzeitig auch Saisonstart in der Verbandsliga.

/
Derby LSV-BVB Spielszene

Derby LSV-BVB Spielszene

Spielertrainer Mark Bördeling rettete die Rot-Weißen in der dritten Minute der Nachspielzeit mit seinem Kopfballtor einen Punkt. Dennis Köse hatte die Vorlage geben. Wieder, oder besser, überhaupt ins Spiel gekommen war der Lüner SV fünf Minuten vor Ende der regulären Zeit. Nach Foul von Elvedin Joldic an David Faralich verwandelte Osman Kumac den fälligen Elfmeter sicher zum Anschluss.

Spielerische Stärke belohnt

Zuvor hatte sich der BVB jedoch für seine spielerische Stärke belohnt. Eine Minute vor Ende der ersten Halbzeit überlistete Fathallah Boufeljat mit einem Schuss von der linken Seite in lange Eck LSV-Zeberus Robert Brochtrup das erste Mal. Kapitän Tobias Retzlaff krönte die starke Vorstellung seines BVB mit dem 2:0 gegen eine unentschlossene und wackelige LSV-Abwehr. Mit diesem Unentschieden bleibt eine, für die Fans wichtige Frage, unbeantwortet: Wer ist in Lünen die Nummer eins!

 

LSV: Spielertrainer: Robert Brochtrup - Isset Ceylan, Lukas Hulboy, Andre Brösch, Dennis Köse (46. Thorsten Heinze), Mark Bördeling, Murat Kapucu (72. Norbert Kaczmarek), Dominik Hanke, David Faralich, Joachim Coers (82. Güney Kurt) - Mark Bördeling

BVB: - Trainer: Robert Botta - Eric Weis, Elvedin Joldic, Dennis Hense, Robert Podeschwa, Philipp Rosenkranz (80. Christopher Sprick), Tobias Retzlaff, Fathallah Boufeljat (56. Bülent Kirkagac), Michael Häming, Dennis Stolzenhoff (84.) Dennis Kroll) Dirk Bördeling 

Tore: 0:1 Boufeljat, (44.), 0:2 Retzlaff, 64.), 1:2 Kumac Elfmeter nach Foul von Joldic, (85.), 2:2 Bördeling (90. + 3) 

Zuschauer: 1040 

Schiedsrichter: Nedez Vassili, Tobias Kähler, Aren Tekazaryan

/
Derby LSV-BVB Spielszene

Derby LSV-BVB Spielszene

Anzeige
Anzeige