Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Goldene (Schlager-)Sternlein prangen

Stolzenhoffs Oster-Geschenk: Bisschen Fernsehgarten, viel «offene Tür»

Anzeige

Brambauer Stolzenhoff holt den Stolz der Schlager- und Pop-Szene auf den Hof. Beim Tag der offenen Tür des Unternehmens im Gewerbegebiet Im Berge-Ost (Auf der Höhe 9) am 9. April serviert die Unternehmensgruppe Stolzenhoff ein musikalisches Büfett vom Feinsten. Ab 11 Uhr ist die Bevölkerung zum 10. Mal wieder zu diesem Gratis-Spektakel eingeladen. Auf der Wiese vor dem Marmorsaal finden die Besucher ein VIP-Zelt vor mit Himmelsblick und Fußboden. Sitzgelegenheiten, eine feine Lounge, Cocktailbar und Show-Bühne bilden die Kulisse. Im Cateringbereich werden auf japanischen «Teppanyaki-Grills» herzhafte Speisen vor den Augen der Gäste zubereitet. Die «heiße Theke» lockt mit kulinarischen Leckerbissen. Daneben dreht sich draußen ein fix und fertiger Ochse am Spieß. Erbsensuppe, Bratwürste sowie Grill- und Getränkestände runden die Speisekarte ab. Zum Thema Hochzeit und Partytrends wird umfangreich informiert. In einem Ausstellerzelt kann man sich Anregungen für die eigene Gartenparty holen. Im «Marmorsaal» liegt das Augenmerk auf Arrangements zur Hochzeit. Neben einer großen Büfett-Ausstellung finden die Gäste auch eine fachgerechte Beratung für ihre kommende Feier. Dazu gibt es eine unverbindlich Weinverkostung, während im «Hochzeitssaal» Kaffee und Kuchen auf Abnehmer warten. Auch Kinder kommen beim Tag der offenen Tür auf ihre Kosten, können klettern, rutschen, hüpfen und toben. Stolzenhoff arrangiert dazu einen Hauch von «Fernsehgarten» mit deutschen Schlagern und den entsprechenden Szene-Stars. TV-Moderator Matthias Lutz stellt Ostermontag (9. April) von 15 bis 22 Uhr eine bunte Show-Produktion vor. Im Show-Zelt treten u.a. auf: Jürgen Renfordt Sally Carter Mike Bauhaus (3. Foto) . (1. Foto, «Ein schneeweißes Brautkleid»), die «Fetenkracher», das «Trio» und (Foto), die 2002 den «German Country Award» erhielt. Ferner dabei: Anton Klopotek («Weisse noch?»), Marco Kloss («Erna Schibulski») Randolph Rose («Silvias Mutter») und Chris Wolff bringt seinen Hit «Palma de Mallorca» und die Newcomerin «Marta», die bei «Polen sucht den Superstar» den 3. Platz belegte. Amore Mio-Party-Macher Mirko Heinze rundet die Gala ab. Klar, geben die Stars bestimmt gerne Autogramme.

Anzeige
Anzeige