Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Junger SVB ist Mitfavorit

LÜNEN Die C-Jugend-Wasserballer des SV Brambauer und des SV Lünen kämpfen am Wochenende in Krefeld um die NRW-Meisterschaft.

Als Favoriten werden in diesem Jahr Bayer Uerdingen, der SV Krefeld und Titelverteidiger SV Brambauer gehandelt.

Die Spieler aus Brambauer haben sich ganz speziell auf diese Meisterschaft vorbereitet. Trainer Lothar Reek führte mit seinen Schützlingen ein sechstägiges Trainingslager in Hamburg durch. Dabei standen drei Trainingseinheiten pro Tag auf dem Programm. Aber auch die Freizeitaktivitäten wie Hafenrundfahrt und Zoobesichtigung kamen nicht zu kurz.

Trainingslager

Spieler wie Trainer sind sich einig, dass diese Maßnahme die Kameradschaft verbesserte.

Nach dem Trainingslager ging es mit intensiven Einheiten im Freibad Brambauer weiter. Nun muss das Team die Spiele konzentriert angehen, dann ist die Titelverteidigung möglich.

Allerdings stellt der SVB wohl die jüngste Mannschaft, da nur drei Spieler im nächsten Jahr in die B-Jugend aufrücken.

SVB: Eschmann, Wüller, Straub, Hunke, Grobelny, Ersoy, Wies, Kaufholt, Breimann, Urbanzyk, Breddemann, Heck, Rösing

 Turnierplan: B. Uerdingen - ASC Duisburg Fr 17.00, SV Krefeld - SV Lünen 08 Fr 18.20, SV Brambauer - RE Hamm Fr 19.40, SV Lünen - RE Hamm Sa 9.00, B. Uerdingen - SV Krefeld Sa 10.20, SV Brambauer - ASC Duisburg Sa 11.40, B. Uerdingen - RE Hamm Sa 16.00, SV Krefeld - ASC Duisburg Sa 17.20, SV Brambauer - SV Lünen 08 Sa 18.40, SV Krefeld - SV Brambauer So 9.00, B. Uerdingen - SV Lünen Sa 10.20, ASC Duisburg - RE Hamm Sa 11.40, B. Uerdingen - SV Brambauer So 14.00, RE Hamm - SV Krefeld So 15.20, SV Lünen - ASC Duisburg So 16.40

Anzeige
Anzeige