Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kartal glückt Hattrick

Lünen Die A-Jugend-Fußballer des Lüner SV schafften die Wende. MIt 4:2 schlugen die Lüner-SV-Kicker in der A-Jugend-Landesliga VSV Wenden mit 4:2

Nach der 0:7-Klatsche zum Saisonstart in der letzten Woche gegen Hordel drehten die Rot-Weißen in diesem Spiel auf. Nach einer frühen 0:1-Rücklage erzielte Kartal in der 15. und 17. Minute je einen Kopfballtreffer zu Ausgleich und Führung.  "Jedoch wurden wir dann zu übermütig und machten hinten auf, kassierten das 2:2", erläuterte Betreuer Peter Kubiak.

Torwart zu weit vorne

Doch dann erzielte Kartal mit einem Schuss aus 16 Metern das 3:2. Yetük machte mit seinem Tor den Sieg perfekt. Dabei schaltete sich der Wendener Torwart in einen Konter ein, war nicht rechtzeitig in seinem eigenen Gehäuse zurück. In der Partie wurde der Neuling Ali Genc aus Bergkamen erstmals eingesetzt.

LSV:  Kevin Kascha - Patrick Neumann, Daniel Klaschik, Sirwan Mohammadi, Faruk Degirmenci, Sven Paltian, Kevin Röse, Gühan Yetük, Koray Kartal (88. Ali Genc), Mirsa Basic (89. Taner Can), Fatih Avci (78. Engin Cömert)

Tore: Klaus Brakelmann - 0:1 (6.), 1:1 Kartal (15.), 2:1 Kortal (17.), 2:2 (55.), 3:2 Kortal (60.), 4:2 Yetürk (90.)

 

Anzeige
Anzeige