Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Martin und Tobias fünf Mal vorn

Schwimmen: SG Lünen landet in Kaiserau den Gesamtsieg und holt 138 Medaillen

Lünen Beim Schwimmvergleich in Kaiserau mit sieben Vereinen und 510 Starts stellten die SG 2, der TUS und der SVL mit 172 Meldungen ein Drittel der Aktiven. Diese schwammen 71 neue Bestzeiten und holten 86 Medaillen gewonnen. Neben 34 x Platz 1 belegten sie 27 zweite und 25 dritte Ränge, entschieden die Teamwertung vor SV Kamen klar für sich. Die erfolgreichsten Medaillensammler waren Martin Glajcar (96) und Tobias Stähler (93). Sie siegten jeweils fünfmal. Ebenfalls sehr erfolgreich mit je vier ersten Plätzen und sehr guten Zeiten schnitten Hendrik Jeglinski (94) und Celina Weidler (97) ab. Im Jahrgang 1996 sammelten Lisa Rosenkranz (3) und Jana Lange (2) alle fünf möglichen Goldmedaillen für die SG Lünen ein. Insgesamt räumten die Lüner des Jahrgangs 1996 28 von 30 möglichen Medaillen ab. Eine herausragende Leistung zeigte Katharina Marx (99). Sie schwamm über die 50m Freistil in tollen 0:43,39 Bestzeit und errang souverän die Goldmedaille. Insgesamt zeigten alle Schwimmer gute Leistungen. Die Trainer waren sowohl mit den Einzelleistungen als auch mit dem Gesamtsieg für die SG Lünen sehr zufrieden.

Anzeige
Anzeige