Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fußball-Kreisliga C

Nach Eklat bei Selm gegen Wethmar: Lange Sperren für SG-Spieler

SELM/WETHMAR Ein unangenehmes Nachspiel hat die Partie SG Selm IV gegen Westfalia Wethmar II der Fußball-Kreisliga-C für Spieler der Gastgeber. Am 2. Oktober war es zu einigen unschönen Szenen gekommen - drei Selmer hatten die Rote Karte gesehen. Die Kreisspruchkammer hat nun Strafen ausgesprochen.

Nach Eklat bei Selm gegen Wethmar: Lange Sperren für SG-Spieler

Am längsten fehlen wird SG-Spieler Sven Holtermann. Er wurde wegen groben Foulspiels, Beleidigung und Tätlichkeit gegen den Schiedsrichter bis einschließlich 31. März 2012 gesperrt.

Jeweils acht Wochen gesperrt wurden Özkan Kaymak und Martin Rietmann wegen grober Unsportlichkeit. Die Prozesskosten in Höhe von fast 100 Euro haben die Spieler zu tragen.

Anzeige
Anzeige