Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Patrick Rosen stark beim Kyu-Cup

Judo: Nachwuchs-Talent des 1. JJC Lünen trumpft in Herne auf und wird Fünfter

Patrick Rosen stark beim Kyu-Cup

Lünen Patrick Rosen (Foto), Judoka vom 1. JJC Lünen, kann seine gute Form beibehalten. Er erreichte einen starken fünften Platz beim Westfalen-Kyu-Cup der U14 in Herne. Über 300 Kämpfer aus ganz Westfalen waren auf der der Matte, um Ihre Besten zu erkämpfen. Rosen, trat in der Gewichtsklasse bis 46 kg an und es insgesamt mit elf Gegnern zu tun. Gegen diese behauptete er sich gut. Die ersten beiden Kämpfe in der Vorrunde entschied er klar für sich, verlor dann knapp seinen dritten Kampf und musste in die Trostrunde. Dort kämpfte er sich bis ins kleine Finale, in dem er aber unterlag. Sein Trainer und Betreuer, Rainer Langner, war mehr als zufrieden mit seinem Ergebnis. Die nächste Herausforderung für Rosen ist das Internationale Jugend-Turnier in Venray/Niederlande, das mit über 1500 Kämpfern eines der größten in Europa ist. Dort arbeitete er sich schon auf einen Treppchenplatz.

Anzeige
Anzeige