Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Polizei ab sofort auch mit dem Rad unterwegs

Unfallzahlen sollen sinken

LÜNEN Fahrradpolizisten sind ab sofort in Lünen im Einsatz. Grund ist die hohe Zahl von Unfällen, an denen Radfahrer beteiligt sind. Im vergangenen Jahr ereigneten sich im gesamten Bereich der Polizeiinspektion 3 (Lünen und Dortmund) 257 Unfälle mit Radfahrern. Allein in Lünen waren es mit 134 mehr als die Hälfte.

von Von Beate Rottgardt

, 12.04.2010

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden