Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rund um die Knolle

LÜNEN Einen abwechslungsreichen „Kartoffel-Samstag“ versprechen die Händler des Lüner Viktualienmarktes und der Cityring für den 3. November. Dabei zeigt sich die "Knolle" von ihrer besten Seite. Guten Appetit!

Rund um die Knolle

Beim Kartoffelfest am kommenden Samstag (3.11.) bleibt die Küche zu Hause kalt.

Am Vortag des verkaufsoffenen Sonntags dreht sich von 10 bis 14 Uhr auf dem Willy-Brandt-Platz vor dem Rathaus alles um die schmackhafte Knolle. Mit dabei ist unter anderen auch „Kartoffel-Gustav“. Er hat rund 25 Kartoffelsorten im Angebot. Daneben lautet der Tipp des Tages: „Beim Kartoffelfest bleibt die Küche kalt“. Zu verlockend sind die Angebote für Gaumen und Magen, natürlich nur solange der Vorrat reicht. Also heißt es : „Früh dabei sein“. Das Speisenangebot macht so richtig Appetit und umfasst Bratkartoffel mit Fisch, Folienkartoffeln mit verschiedenen Geschmacksrichtungen, Pommes Frites aus frischen Kartoffeln, Erbsensuppe, und Kartoffelsalat, die leckere Bratwurst nicht zu vergessen. Auch das bekannte Kartoffelbrot wird verkauft.

Winter-TeeBei kühler Witterung hilft Winter-Tee. Den gibt es an diesem Tage sogar kostenlos. Die Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen, die sich seinerzeit für die Einführung des Viktualienmarktes in Lünen eingesetzt hatte, ist ebenfalls mit einem Stempelwettbewerb für Kinder präsent. Wer den schönsten Stempel unter den Augen einer Jury aus der Kartoffel schnitzt, hat die Chance, einen Warengutschein der Firma Drogeriemarkt Müller zu gewinnen. Ausgesetzt sind: 1. Preis 30 Euro, 2. Preis 20 Euro und 3. Preis 10 Euro. Daneben gibt es viele Informationen rund um den Erdapfel.

Anzeige
Anzeige