Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Wohnen der Zukunft

LÜNEN 72 Grundstücke sind vermarktet, elf reserviert. Bleiben in der "Lüner Heide" noch 50 Parzellen, die auf neue Besitzer warten.

Anzeige

Innerhalb von zwei Jahren hat die Projektgemeinschaft aus Wohnungsbaugenossenschaft, Bauverein und Sparkasse Lünen deutlich über die Hälfte der 133 Grundstücke zwischen Steinstraße/Vogelsberg und Wehrenboldstraße an den Mann und die Frau gebracht. "Das hätten wir so nicht unbedingt erwartet", so Sparkassenvorstand Bernhard Schreiter.

Umschauen

Mit einem "Familiensonntag" am kommenden Sonntag (14.10.) will die Projektgemeinschaft von 10 bis 17 Uhr interessierten Bürgern die Gelegenheit geben, sich im Baugebiet "Lüner Heide" umzusehen und sich beraten zu lassen.

Und dass es eine ganze Reihe potenzieller Käufer gibt, davon sind die Vertreter der Projektgemeinschaft überzeugt. "Man schaut mit Interesse rein", weiß Schreiter. Der Familiensonntag sei aber auch eine gute Möglichkeit, die schon dort wohnenden Nachbarn zusammenzubringen.

Familiensonntag

Eine interaktive Ausstellung in dem rollenden Info-Center gibt Besuchern die Gelegenheit, die Potenziale ihrer eigenen vier Wände zu entdecken und wirtschaftlicher, energiebewusster und komfortabler zu wohnen.

LBS-Truck

Damit sich Kinder nicht langweilen müssen, wenn die Eltern sich umschauen, steht ein Minibagger zur Verfügung, auf dem sich die Kleinen mal wie "Bob der Baumeister" fühlen können.

Anzeige
Anzeige