Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Zentrum für Unfallchirurgie und Orthopädie schafft neue Arbeitsplätze

St. Christophorus-Krankenhaus

WERNE/LÜNEN Das Krankenhaus St. Christophorus verfügt seit Mittwoch offiziell über ein Zentrum für Unfallchirurgie und Orthopädie. Fünf Ärzte und zwei Sekretärinnen sind aus Lünen in die Lippestadt gewechselt. Doch es gibt noch weitere neue Arbeitsplätze.

von Von Daniel Claeßen

, 14.04.2010
Zentrum für Unfallchirurgie und Orthopädie schafft neue Arbeitsplätze

Das Team der neuen Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie (v.l.): Leitender Oberarzt Dr. Josef Kubitschek, Chefarzt Dr. Lutz Glöckner und Chefärztin Dr. Birgit Heller.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden