Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Zweigleisiger Ausbau wird doppelt so teuer

Bahnstrecke Lünen-Münster

LÜNEN/MÜNSTER Der geplante Ausbau der Bahnstrecke zwischen Lünen und Münster wird mehr als doppelt so teuer wie ursprünglich geplant. Am Freitag erklärte Jan Mücke (FDP), Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, dass das Bauprojekt 377 Millionen Euro kosten werde. Das NRW-Verkehrsministerium ist überrascht.

von Von Oliver Koch

, 30.04.2010
Zweigleisiger Ausbau wird doppelt so teuer

Die Bahnstrecke zwischen Münster und Lünen ist eingleisig. Der Ausbau auf komplette Zweigleisigkeit ist geplant - doch er wird offenbar teurer.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden