Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wieschhofschule

35 Kinder genießen Ferienbetreuung in der Schule

OLFEN Aktivitäten auf dem Schulhof, auch wenn eigentlich Ferien sind: Bei der Ferienbetreuung in der Wieschhofschule verbringen 35 Olfener Kinder ihre Herbstferien auf dem Schulgelände. Neben Theater und Fußball sollte es jetzt eigentlich eine besondere Attraktion geben.

35 Kinder genießen Ferienbetreuung in der Schule

Die Attraktion des Tages bei der Ferienbetreuung in der Wieschhofsschule: ein Schwungtuch.

Richtige Alpaka-Tiere sollten zum Schulhof kommen, die Kinder sollten den Umgang mit ihnen lernen. Daraus wurde zum Ärger der Erzieherin leider nichts, die Aktion musste kurzfristig abgesagt werden.

Ferienbetreuung Wieschhofschule

Auch in den Ferien ist auf dem Schulhof der Wieschhofschule einiges los.
Auch in den Ferien arbeiten die Grundschülerinnen an ihrem Theaterstück.
Auch in den Ferien arbeiten die Grundschülerinnen an ihrem Theaterstück.
Auch in den Ferien arbeiten die Grundschülerinnen an ihrem Theaterstück.
Die Attraktion des Tages: ein Schwungtuch.
Auch in den Ferien ist auf dem Schulhof der Wieschhofschule einiges los.
Die Attraktion des Tages: ein Schwungtuch.
Die Attraktion des Tages: ein Schwungtuch.
Auch in den Ferien ist auf dem Schulhof der Wieschhofschule einiges los.
Auch in den Ferien ist auf dem Schulhof der Wieschhofschule einiges los.
Auch in den Ferien ist auf dem Schulhof der Wieschhofschule einiges los.
Auch in den Ferien ist auf dem Schulhof der Wieschhofschule einiges los.

Den Kindern konnte das allerdings nicht die Laune verderben. Sie tobten weiter in der Herbstsonne. Einige Kinder haben sogar an einem Theaterstück gearbeitet, das heißt "Die verschwundene Wolfsperle". Andere spielten Fußball oder haben Spaß am Schwungtuch. "Wir sind immer viel draußen, wenn das Wetter stimmt", so Erzieherin Petra Winnersbach. Insgesamt sind 35 Kinder zwischen sechs und zehn Jahren bei der Ferienbetreuung dabei.

Anzeige
Anzeige