Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Bildergalerie

Christa Thoben besucht Ausbildungswerkstatt

NRW-Wirtschaftsministerin Christ Thoben eröffnete die neue Ausbildungsabteilung für Feinwerkmechanik und CNC-Maschinen in Coesfeld und besuchte das Forum Politik und Mittelstand der Kreishandwerkerschaft.
20.04.2010
/
Wirtschaftsministerin Christa Thoben lässt sich eine Fräsmaschine erklären.© Foto Münch
Volker Schürmann, Metallbaumeister bei den Handwerks-Bildungsstätten, an der Bedienkonsole einer neuen CNC-Universaldrehmaschine. Mit ihr ist die komplette Drehbearbeitung vom Bohren über Gewindeschneiden bis zum Fräsen in höchster Präzision möglich.© Foto Münch
NRW-Wirtschaftsministerin Christa Thoben lässt sich die Computersteuerung moderner CNC-Maschinen erläutern.© Foto: Matthias Münch
Auszubildender Tobias Rebholz an einer Fräsmaschine.© Foto Münch
Auszubildender Franz Waldemar an einer Drehmaschine.© Foto Münch
Diplom-Ingenieur Siegmund Karlisch, zuständig für die CNC-Ausbildung bei der Kreishandwerkerschaft, führt moderne Messmaschinen vor.© Foto Münch
Detlef Rüscher an einem neuen CNC-Fräszentrum. Die Computersteuerung dieser kleinen Industriemaschine kann an die jeweiligen Bedürfnisse der Ausbildung angepasst werden. Das heißt: Rechner und Software sind austauschbar.© Foto Münch
Günter Körner an einem Koordinaten-Messgerät in der neuen CNC-Ausbildungsabteilung der Kreishandwerkerschaft. Mit dieser Maschine können die zuvor gefertigten Bauteile exaxt vermessen und damit überprüft werden.© Foto Münch
Moderator Dr. Norbert Tiemann (r.) mit dem stellvertretenden Kreishandwerksmeister Ferdinand Limberg aus Nordkirchen.© Foto Münch
Diskussionsrunde mit (v.l.) Erich Heeren, Matthias Runge, Ferdinand Limberg, Werner Jostmeier, Christa Thoben und Moderator Dr. Norbert Tiemann.© Foto Münch
NRW-Wirtschaftsministerin Christa Thoben bei ihrer Rede vor der Kreishandwerkerschaft.© Foto Münch
Dr. Michael Oelck, Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Coesfeld, führte in die Themen des 3. Forums Politik und Mittelstand ein.© Foto Münch
Kreishandwerksmeister Norbert Hoffmann begrüßte die Gäste zum Forum Politik und Mittelstand.© Foto Münch
Diskussionsrunde mit (v.l.) Erich Heeren, Matthias Runge, Ferdinand Limberg, Werner Jostmeier, Christa Thoben und Moderator Dr. Norbert Tiemann.© Foto Münch
Rund 150 Gäste aus Politik, Wirschaft und Verwaltung nahmen am Forum im Saal der Kreishandwerkerschaft Coesfeld teil.© Foto Münch
Schlagworte Olfen