Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Osterfeuer in Olfen

Das ist für die Anmeldung zum Osterfeuer zu beachten

Olfen Bis Ende März können Olfener ihr geplantes Osterfeuer anmelden, teilt die Stadt mit. Wer eines der Feuer geplant hat, muss sich allerdings an einige Auflagen halten.

Das ist für die Anmeldung zum Osterfeuer zu beachten

Osterfeuer müssen angemeldet werden. Foto: Foto: Pia Niewind

Diese Auflagen sind für die Anmeldung des Osterfeuers zu beachten:

Als Mindestabstände sind einzuhalten:

  • 100 Meter von zum Aufenthalt von Menschen bestimmten Gebäuden und sonstigen baulichen Anlagen, soweit diese nicht innerhalb von im Zusammenhang bebauten Ortsteilen errichtet sind,
  • 50 Meter von öffentlichen Verkehrsflächen,
  • 15 Meter von Gehölzbeständen und Gewässern,
  • 10 Meter von befestigten Wirtschaftswegen.
  • Die Haufen müssen von einem 15 Meter breiten Ring umgeben sein, der von Schlagabraum und ähnlichen brennbaren Stoffen frei ist.
  • Andere Stoffe, insbesondere Mineralöle, Mineralölprodukte oder andere Abfälle dürfen weder zum Anzünden noch zur Unterhaltung des Feuers benutzt werden.
  • Bei starkem Wind darf nicht verbrannt werden, vorhandenes Feuer ist bei aufkommendem starkem Wind unverzüglich zu löschen.
  • Das Feuer ist ständig von zwei Personen, davon eine über 18 Jahre alt, zu beaufsichtigen. Sie dürfen den Verbrennungsplatz erst verlassen, wenn Feuer und Glut erloschen sind und müssen während des Verbrennens telefonisch erreichbar sein.
  • Verbrennungsrückstände sind unverzüglich in den Boden einzuarbeiten oder mit Erde abzudecken.
  • Die Haufen dürfen erst unmittelbar vor dem Verbrennen zusammengebracht werden, wenn zu erwarten ist, dass Vögel und Kleinsäuger im Schlagabraum Unterschlupf suchen. Ggf. ist eine Umschichtung kurz vor der Verbrennung vorzunehmen.
  • Die geplante Verbrennung ist dem Ordnungsamt der Stadt Olfen während der regulären Öffnungszeiten spätestens bis zum 28. März unter Angabe der Menge, des genauen Ortes, einer Handynummer, des Datums und der Uhrzeit des Verbrennens anzuzeigen.

Den Anmeldebogen gibt es im Rathaus sowie auch online

Anzeige
Anzeige