Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Kreis bescheinigt Rechtmäßigkeit des Olfener Haushalts

Ausschuss-Sitzung

OLFEN FDP-Fraktionschef Claus Bunte hatte in der letzten Ratssitzung die Rechtmäßigkeit des Haushalts 2010 vor allem wegen der fehlenden endgültigen und testierten Eröffnungsbilanz bezweifelt. Die Verwaltung wollte dies nicht auf sich sitzen lassen und lud deshalb Prof. Wolfgang Hufnagel von der Fachhochschule Münster zur Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Dienstagabend ein.

von Von Matthias Münch

, 20.04.2010
Kreis bescheinigt Rechtmäßigkeit des Olfener Haushalts

Das Rathaus steht mit 793 000 Euro in der vorläufigen Eröffnungsbilanz zum NKF-Haushalt. Diese Eröffnungsbilanz war ein Streitpunkt zwischen Verwaltung und FDP-Fraktion.

Der Experte hat die Stadt Olfen, wie viele andere Kommunen des Landes, bei der Aufstellung des neuen NKF-Haushalts beraten. Und er hat einen direkten Draht zum Düsseldorfer Finanzministerium.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von MLZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Münsterland Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden